Sonntag, 10. Dezember 2017

BookView "Freundschaft oder Vom Zauber der Karottenhelden" von Sabine Niedermayr



Freundschaft oder Vom Zauber der Karottenhelden

Die Weihnachtsferien stehen vor der Tür und die halbe Verwandtschaft kündigt ihren Besuch an. Nicht nur Mario versetzt das bevorstehende Fest in Aufregung, auch seine Mutter putzt und arbeitet seit Tagen, damit das Haus in festlichem Glanz erstrahlt. Als Mario dem Trubel entfliehen will, erfüllt sich sein sehnlichster Wunsch und Fred kehrt zu ihm zurück. Doch die Freude wird bald getrübt, denn ein magisches Ritual könnte ihre Freundschaft für immer gefährden. Mit aller Kraft kämpfen die beiden gegen das Schicksal an, nur um schlussendlich zu begreifen, dass der von ihnen gewählte Weg längst vorherbestimmt ist. Ein lustiges und spannendes Abenteuer beginnt…

Dieses und weiter tolle Bücher von Sabine könnt ihr hier erwerben

AutorView Weihnachtsspezial Sabine Niedermayr

Heute kommen wir zum 2. Adventsspezial

Und ich freue mich besonders, dass ich die zauberhafte elfengleiche Einhornfee im Weihnachtz-AutorView haben darf.

Ich bin so mega stolz dass ich Dich kenne 💖

Das ist die bezaubernde Sabine Niedermayr 😍



Liebe Sabine, was bedeutet Weihnachten für Dich?

Es ist nicht nur ein Fest, sondern eine sehr besondere Zeit, die ich mit meiner Familie jedes Jahr voll und ganz genieße. Ich backe und bastle mit meinen Kindern, wir gehen auf Weihnachtsmärkte und jeder versucht sich noch mehr Zeit für die Familie und die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu nehmen. Schon seit meiner Kindheit verbinde ich mit Weihnachten Geborgenheit, Wunder und Liebe und dieses Gefühl und den Zauber dieser Zeit möchte ich auch an meine eigenen Kinder weitergeben.

2. Gibt es bei euch einen Weihnachtsmann oder ein Christkind, das die Geschenke bringt?

Bei uns kommt das Christkind.

3. Hast Du einen Weihnachtsbaum? Wenn ja, einen echten oder künstlichen Baum?

Ja, wir haben einen Baum und jedes Jahr wird fröhlich darüber gestritten, welcher denn schöner und prächtiger als sein Vorgänger wäre. :D Die Auswahl kann dementsprechend dauern. ;)
Wir gehen immer in einen großen Wald, der nur knapp 10 Minuten entfernt liegt. In diesem Tannenwald kann man die Bäume selbst aussuchen und vor Weihnachten bezahlen und umschneiden. Ein wunderbares Erlebnis, gerade für die Kinder.

4. Gibt es ein Ritual aus Deiner Kindheit, dass auch heute noch auf keinen Fall fehlen darf?

Ja, ganz viele. :D Sobald der Advent naht, fangen wir mit dem Backen der Kekse an. Dazu wird Weihnachtsmusik gehört und Tee getrunken. Oftmals trifft sich zu diesem Anlass sogar die ganze Familie (Oma, Opa, Tanten…). An den Wochenenden kommen ebenfalls alle zusammen und der Besuch verschiedener Weihnachtsmärkte ist darüber hinaus sowieso Pflicht. :D Der Baum wird gemeinsam ausgewählt und traditionell ein Adventskalender für meine Schwester besorgt. Da wir beide am ersten Dezember (Zwillinge) Geburtstag haben, schenken wir uns jedes Jahr gegenseitig einen Schokokalender und das seit fast drei Jahrzehnten. :D Gebastelt wird natürlich auch, aber das gehört ohnehin einfach dazu. :D

5. Wie sieht Dein Weihnachten aus? Traditionell oder eher weniger?

Traditionell. :D Ich liebe dieses Fest und verbinde ganz wundervolle Erinnerungen damit. Ich möchte dieses Geschenk auch an meine Kinder weitergeben.

6. Was gibt es Weihnachten bei Dir zum Essen?

Traditionelle Mettenwürstl und Bratkartoffeln. :D Die Nachspeisen variieren immer und sind stets das Highlight des Abends. :D

7. Wer kocht bei euch an Weihnachten?

Da helfen alle zusammen. Meine Mutter, meine Schwestern und ich.

8. Was war das lustigste, das schlimmste und das schönste Geschenk, dass Du je bekommen hast?

Ähhhmmmm….gute Frage. :D Das schlimmste Geschenk: eine total kitschige Deko. Ich mag Dekoartikel sehr gerne, aber sie müssen stilvoll sein. Und die war absolut überladen und bunt und einfach bäh. :D
Das schönste Geschenk: auf immer und ewig meine Familie. Mit ihnen feiern zu können, sie in meiner Nähe zu haben und von so viel Liebe umgeben zu sein…hach.
Das lustigste Geschenk: mir fällt leider hierzu nix ein. XD

9. Was wünschst Du Dir zu Weihnachten?

Nichts. Ich habe alles, was ich brauche. Ich möchte nur meine Lieben um mich haben, das ist alles.

10. Welcher Klassiker, darf an Weihnachten nicht fehlen (Buch, Musik und/oder Film)?

Ui… :D „Stille Nacht, Heilige Nacht“ natürlich und der passende Film dazu.
Die Geschichte um die Entstehung des weltberühmten Liedes mit dem Titel „Das ewige Lied“ (Hauptdarsteller Tobias Moretti).
Nur EIN Buch? Ernsthaft? *grins* Ich lese in dieser Zeit ganz viel mit meinen Kindern und genieße das voll und ganz!

11. Wie sieht Deine vorweihnachtliche Zeit aus?

Ich dekoriere, höre Weihnachtsmusik, backe Kekse, bastle mit den Kindern, zünde Kerzen an, gehe viel raus und verbringe viel Zeit mit meiner Familie.

12. Dekorierst Du? Wenn ja ab wann und in welchem Umfang?

Ja, und wie! :D Bei mir merkt man sofort, dass es Weihnachten wird. *lach* Gleich nach Halloween fange ich damit an und schmücke sowohl innen, als auch außen das Haus. Ich liebe es! :D

13. Wer darf/dürfte bei Deinem Weihnachtsessen nicht fehlen, wenn Du die Wahl hättest?

Meine Familie. Alles andere ist nebensächlich.

14. Mit welchem Protagonist aus einem Buch würdest Du gerne mal Weihnachten verbringen?

Puh…. Fred habe ich ja schon bei mir. ;) Aber über einen Besuch von Elise würde ich mich auch sehr freuen. Sie könnte mir sehr sehr viel erzählen. ;)

15. Was wünschst du Anderen zu Weihnachten?

Gesundheit, Glück, Zufriedenheit und ein wundervolles und sorgenfreies Fest!

Liebes, das wünsche ich Dir und Deiner Familie auch 💖

An der Stelle danke ich auch nochmal, dass Du mir Dein tolles Buch zur Verfügung gestellt hast 😗

Ein Gewinnspiel hierzu gibt es auf meiner Facebookseite

Dienstag, 5. Dezember 2017

Auf der Suche nach dem "Schatz der gläsernen Wächter"





Seit gestern haben wir uns mit einem kleinen Team von Schatzsuchern auf die Reise gemacht, nach dem "Schatz der gläsernen Wächter" zu suchen.


Und ich sage euch, so als Wächterin, die Suche gestaltet sich nicht so einfach, wie viele vielleicht denken mögen. :)


Wie ihr auf der Karte sehen könnt, haben wir noch ein paar Stationen vor uns :)




Heute begleite ich euch in die große Bibliothek. Und ich kann euch sagen, da bleiben eure Münder offen.


Die Große Bibliothek liegt in der Republik Ramakhan im Ort Dschakura, die mit ihren sechstausend Jahren, eine der ältesten Städte der bekannten Welt und die älteste auf dem Kontinent Berael.


Die Bibliothek selbst besteht aus fast zwanzig Stockwerken, die mit vielen Fenstern und Balkonen von außen bestückt ist.






Um euch ein wenig mit in die Geschichte zu nehmen, habe ich euch ein kleines Video gemacht. Geht mit mir auf die Suche an der Station "Die Große Bibliothek"






So nachdem ihr nun ein spannendes kleines Stück mit Krissi und Lian erlebt habt, dürft ihr hier die heutige Gewinnspielfrage beantworten.


Bei der Schatzsuche habt ihr die Möglichkeit, tolle Preise wie einen Kindle Paperwhite und Amazon-Gutscheine im Wert von 50€ und 20€ zu gewinnen! Jeden Tag habt ihr auf verschiedenen Blogs die Möglichkeit eine Gewinnspielfrage zu beantworten und erfahrt am gleichen Abend per Mail, ob die Antwort richtig ist, und wie die Reise weiter geht.


Ihr seht, nur wer aufmerksam alle Fragen beantwortet, gelangt am Ende zum Schatz.


Wem die Schatzsuche zu schwer ist oder wer lieber nur Kristalle sammeln möchte, hat bei der Tagesaufgabe die Gelegenheit dazu.


Hier auf Facebook kannst du noch Freunde zur Schatzsuche einladen und unter dem Hashtag #SuchedengläsernenSchatz die Schatzkarte bei Facebook oder Instagram posten. Kommentiere "erledigt" unter die Tagesaufgabe in der Veranstaltung und sammle die ersten 10 Kristalle.


Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit tolle Preise zu gewinnen, wie Schmucklesezeichen, Zaubertassen, Bücher oder Windlichter!


Also seid dabei, bei der großen "Suche nach dem gläsernen Schatz"


Kleiner Tip von mir: Das Buch ist auch eine super Reise wert. Ich habe es gelesen und kann es euch nur wärmstens ans Herz legen <3

Sonntag, 3. Dezember 2017

BookView "Kein Rockstar zu Weihnachten"



Manchmal kommt die Liebe einfach so!
207 Taschenbuchseiten - Ein abgeschlossener Einzelband.
Eine zuckersüße Weihnachtsgeschichte.

Gerade von seinem Manager betrogen, nimmt Rick das Angebot seines besten Freundes an, ein verlängertes Wochenende in den Bergen zu verbringen. Er ist froh, dem Presserummel dadurch für eine Weile zu entfliehen, um sein Leben neu zu ordnen.

Doch aus der erhofften Ruhe wird nichts, denn in der abgeschiedenen Hütte trifft Rick auf Rachel. Eine alleinerziehende Mutter, die sich nach dem Tod ihres Mannes liebevoll um ihren Sohn kümmert. Eingeschneit sitzen beide dort fest und müssen sich miteinander arrangieren. Und obwohl Rachel überhaupt keinen Mann, und erst recht keinen Rockstar wie Rick, in ihrem Leben gebrauchen kann, bringt er ihre guten Vorsätze gehörig ins Wanken.

Das Buch könnt ihr hier erwerben und auf allen anderen gängigen Kaufportalen.

***Leseprobe***

Statt der Livemusik ertönt Weihnachtsmusik aus dem Lautsprecher und ich halte für einen Moment inne, um die Szenerie zu betrachten. Mein Blick wandert durch den Raum und ich spüre die Magie von Weihnachten in diesem einen Moment. Es geht darum, mit den Menschen Zeit zu verbringen, die einem wichtig sind und die man liebt. Die Hektik nur für einen kurzen Moment auszublenden und sich bewusst dafür zu entscheiden, glücklich zu sein. Es geht dabei nicht um das teuerste oder größte Geschenk, sondern darum, sich Zeit zu nehmen. Denn wir wissen nicht, wie viel uns davon bleibt und wie lange wir diese Menschen um uns wissen dürfen. Nichts davon ist selbstverständlich, das habe ich jetzt begriffen.

Achtung: Dieser Post kann Werbung beinhalten.

Weihnachtsspezial AutorView Nicole König

Zum 1. Advent habe ich mir ein besonderes Spezial überlegt und habe daher eine Sonderausgabe meines AutorViews für euch

Ich habe heute Nicole König für euch ein paar weihnachtliche Fragen gestellt. 




Liebe Nicole, danke, dass Du mir meine Fragen heute beantwortest.

1. Was bedeutet Weihnachten für Dich?

     An Weihnachten komme ich zur Ruhe und nehme mir bewusst Zeit für Freunde und Familie.

2. Gibt es bei euch einen Weihnachtsmann oder ein Christkind, das die Geschenke bringt?

    Ein Christkind.

3. Hast Du einen Weihnachtsbaum? Wenn ja, einen echten oder künstlichen Baum?

    Bei uns gibt es nur einen echten Weihnachtsbaum. Ich mag den Geruch und die Tradition.

4. Gibt es ein Ritual aus Deiner Kindheit, dass auch heute noch auf keinen Fall fehlen darf?

    Definitiv! Normalerweise gab es an Weihnachten immer Kartoffelsalat und Würstchen aber mein Mann hätte Heiligabend gerne etwas Festlicheres. Daher gibt es Kartoffelsalat immer traditionell am 23.12, wenn wir den Baum aufstellen.

5. Wie sieht Dein Weihnachten aus? Traditionell oder eher weniger?

    Eine Mischung aus beidem, würde ich sagen.

6. Was gibt es Weihnachten bei Dir zum Essen?

Habe ich mir noch nicht wirklich Gedanken gemacht aber in jedem Fall mindestens 3 Gänge.

7. Wer kocht bei euch an Weihnachten?

    Das machen wir zusammen. Macht doch auch viel mehr Spaß.

8. Was war das lustigste, das schlimmste und das schönste Geschenk, dass Du je bekommen hast?

     Ach du je, da muss ich echt mal überlegen. Mich packt man mit Kleinigkeiten oder Dingen, bei denen ich mal was erwähnt habe aber nicht damit gerechnet habe, es zu bekommen. Sonst fällt mir echt nix ein.

9. Was wünschst Du Dir zu Weihnachten?

     Gesundheit für alle die mir wichtig sind. Das ist mehr wert als jedes teure Geschenk.

10. Welcher Klassiker, darf an Weihnachten nicht fehlen (Buch, Musik und/oder Film)?

       Der kleine Lord! Außerdem natürlich Weihnachtsmusik. Englische oder deutsche Lieder ist mir egal.

11. Wie sieht Deine vorweihnachtliche Zeit aus?

       Die ist dann doch durchaus mit Hektik verbunden. Was schon mein Hauptjob mit sich bringt. Ansonsten viele Weihnachtsfeiern, Weihnachtsmarktbesuch.

12. Dekorierst Du? Wenn ja ab wann und in welchem Umfang?
      Dezent edel, würde ich sagen aber nicht vor Totensonntag.

13. Wer darf/dürfte bei Deinem Weihnachtsessen nicht fehlen, wenn Du die Wahl hättest?

       Als Person? Die Menschen, die nicht mehr sind, die hätte ich gerne noch einmal dabei.

14. Mit welchem Protagonist aus einem Buch würdest Du gerne mal Weihnachten verbringen?

       Oh, aktuell mit Rachel und Rick und natürlich darf Rachels Sohn Leo nicht fehlen.

15. Was wünschst du Anderen zu Weihnachten?

        Letztendlich das, was alle wünschen, dass man mehr inne hält, sich Dinge bewusster macht. Liebe und Frieden wäre mal ein Anfang.

Liebe Nicole, danke das Du bei dem Weihnachtsspezial dabei bist :*

Ich wünsche euch alle eine besinnliche Vorweihnachtszeit und viele schöne
Stunden mit euren liebsten. 

Beachtet auch unser 1. Adventssonntag-Gewinnspiel auf Facebook 😍