Donnerstag, 15. Dezember 2016

Autorenvorstellung: Stefan Seitz

Heute möchten wir einen sehr sympathischen, jungen Autor vorstellen, den ich auf der Leipziger Messe persönlich kennenlernen durfte.


 
Man merkt sehr schnell, dass Stefan Seitz ein absolut netter, aber zurückhaltender Mensch ist, der meiner Meinung nach eher bescheiden damit umgeht, dass er eben ein Buch veröffentlicht hat. Er war im Gespräch sehr, sehr nett und zeigte sich wirklich erfreut, dass wir ihn unterstützen wollen.
Stefan Seitz (bürgerl. Stefan Rischawy) wurde am 13.06.1994 in Wien geboren.

Schon in seiner Kindheit zeigte sich seine Faszination für Literatur. Inspiriert wurde er durch Autoren wie Joanne K. Rowling und Stephen King.

Im Alter von 20 Jahren schrieb er den Krimi „Hinter der Maske – Nemesis“, welcher den ersten Preis bei der Selfpublisher-Ausschreibung (eine Kooperation von P.S.-Lektorat, Sheep black und Lektorat Text-Theke) gewonnen hat und am Lektoren-Stand exklusiv auf der Buchmesse in Leipzig vorgestellt wurde.

Das Pseudonym Stefan Seitz wählte er in Gedenken an seinen Großvater.

Heute studiert er Deutsch und Englisch auf Lehramt an der Universität Wien und sieht sich als großen Filmfan.

Seine persönlichen Interessen sind neben dem Schreiben und Lesen Filme, Musik, Klavierspielen und Bogenschießen.

Wir wünschen ihm weiterhin viel Erfolg mit seinem Buch und dass noch viele weitere folgen mögen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar - Deine Kitty