Kitterella hat Sommerurlaub

Kitterella hat Sommerurlaub
wir sind am 04.09.2017 wieder zurück

Donnerstag, 15. Dezember 2016

Rezension: "Vampire Practice Guide" von Kay Noa

"Vampire Practice Guide" von Kay Noa













Seitenzahl der Print-Ausgabe: 287 Seiten
ISBN-Quelle für Seitenzahl: 9781503004115
Verlag: publz


Klappentext:
Er machte sie zu einem Vampir.
Er ist tot. Aber nun erheben sich Kräfte, die noch weit gefährlicher sind. 
Nachdem der mörderische Vampir, der sie gegen ihren Willen verwandelt hat, endlich bezwungen ist, möchte Lexa ihr neues Leben an Daves Seite genießen. Doch der Antrittsbesuch bei seiner Familie gerät zur Katastrophe. Daves einflussreiche Großmutter ist entsetzt von der Partnerwahl ihres Enkels und hat nichts Eiligeres zu tun, als öffentlich seine Verlobung mit einer bekannten Moderatorin zu verkünden.
Lexa ist außer sich, doch sie ahnt nicht, dass Eifersucht bald ihr geringstes Problem sein wird! 
Etwas hat begonnen, das die Schattenwelt Münchens auf den Kopf stellen wird.
Auch dieser Teil war für mich ein absoluter Lesegenuss. 
Nicht nur dass man auch in diesem Teil wieder ein Stückchen mehr in die Beziehungen von Lexa, Dave und seiner Familie Einblick bekommt, nein man erlebt hautnah was Eifersucht bedeutet gegen die man selbst nicht ankommt und wie man - ohne auch nur das geringste dafür zu können - super schnell unter Mordverdacht gerät. Ebenso lernt man dass man sich selbst oft anders erlebt wie man nach außen scheint und man doch hin und wieder einen Blick auf sich selbst riskieren sollte.
Ebenso stellt sich im zweiten Teil auch heraus, dass nicht immer der Gutes will, der Gutes vortäuscht und dass man auch ruhig mal auf sein Gefühl hören sollte.

Ein wenig genervt war ich beim Lesen, dass man Lexa leider bei Ihrem Problem mit Daves Grandma nicht wirklich kann und dass diese so stur und uneinsichtig ist - und auch Lexas Kontrahentin macht es einem nicht leichter nicht in das Buch greifen zu wollen um alle mal kräftig zu schütteln... aber wie es immer so schön heißt: jeder bekommt das was er verdient und so wurde auch meine Anspannung am Ende gelindert :)

Auch die Fortsetzung von "Vampire Beginners Guide" ist wieder ein super Mix aus Spannung, Liebe und Humor, der durch ein Aufatmen am Schluss doch noch das Adrenalin senkt. Ich freue mich jetzt schon auf den dritten Teil.
beurteilt von Kitty

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar - Deine Kitty