Montag, 20. März 2017

#AutorView Stefanie D. Murphy

Autoreninterview mit Stefanie D. Murphy 






Heute möchten wir euch gerne Stefanie D. Murphy ein bißchen näher bringen. Daher habe ich auch ihr meine Fragen gestellt.

Liebe Stefanie, vielen lieben Dank, dass ich Dir ein paar Fragen stellen darf

Verrätst Du uns Dein Alter und/oder Deinen Geburtstag?



Ich wurde 1967 geboren, sprich, in diesem Jahr werde ich 50. (Anmerkung Kitty O_O das sieht man überhaupt nicht O_O )

Ist Dein Autorenname Dein echter Name oder Dein Künstlername? Wenn Künstlername, wieso gerade dieser Name?

Stefanie D. stimmt. Murphy ist angehängt. Hat mit Murphy's Law zu tun ;)

Wo kommst Du her?

Aus dem schönen Saarland.

Hast du Familie? Mann? Kinder? Haustiere?

Erstaunlicherweise ja :D Ich bin seit 27 Jahren verheiratet und seit 35 Jahren mit meinem Mann zusammen. Zwei Katzen wohnen bei uns. Sie gehören uns zwar nicht, aber irgendwann kamen sie vorbei und wollten nicht mehr gehen. Kinder haben wir nicht.

Was für Hobbys hast Du neben dem Schreiben?


Reisen, Lesen, Football, Nascar Rennen, Bikes

Bestimmt hast auch Du Lieblingsautoren/Bücher. Welche wären das?

Lieblingsautoren habe ich mehrere, wie Shakespeare, Tolkien, Wilde, Yeats, Robert Burns zum Beispiel. Mein Lieblingsbuch ist Das Silmarillion von Tolkien.

Wie bist Du zum Schreiben gekommen?

Es lag schon immer in mir, aber die Initialzündung gab mein Deutschlehrer in der fünften Klasse. Ich hab damals mit dem Schreiben von Gedichten angefangen.

Woher holst Du Deine Ideen? Und weil ich ja „Legends of the Past“ schon gelesen habe, interessiert es mich besonders: Wie kamst du auf die Ideen und die Fabelwesen?

Ehrlich gesagt, das weiß ich nicht so genau. Sie sind einfach da.


Inspiration hole ich mir aber aus dem Leben oder der Musik.


Was Legends of the Past betrifft – nun ja, an der Geschichte feilte ich fast zwanzig Jahre, bevor ich eineinhalb Jahre gebraucht hatte, um sie aufzuschreiben. Die Fabelwesen an sich sind ja nicht neu. Nymphen, Basilisken, Feen … Ich hab sie nur etwas anders umgesetzt.

Wie geht Deine Familie, Freunde etc mit dem Schreiben um? Unterstützung?

Sie nehmen es kopfschüttelnd hin, aber solange sie mich lassen, ist das okay ;)

Wie recherchierst Du am Liebsten für Deine Bücher?

Internet, Lexika, der Rest ist Lebenserfahrung

Du hast ja nun schon mehrere Bücher geschrieben. Welches Deiner Werke ist Dein Liebling?

Ich liebe jedes Einzelne. Aber Legends of the Past ist für mich immer noch etwas Besonderes. Vier Planeten, zwei Dimensionen, jede Menge Völker, Charaktere und Fabelwesen. Es ist schon sehr komplex. Außerdem bin ich immer noch ein wenig in Cailean verliebt. (Anmerkung Kitty: Ist ja auch kein Wunder, bei DIESEN Augen :) )

Welche Neuerscheinungen geplant? Also in welchem Genre?

Ende März erscheint The Start of Something Wild, der dritte Teil der Reihe, wobei jedes Buch unabhängig zu lesen ist. Jedoch tauchen die Personen der Vorgänger immer wieder auf.


Danach wird Rockin' Midnight – Tame the Heat erscheinen, der vierte Teil der Reihe. Auch hier verhält es sich so, dass es unabhängig zu lesen ist. Weiterhin ist für dieses Jahr noch eine Story geplant, die ich aber unter dem Pseudonym Sally Thomas veröffentlichen werde.

Beschreibe in 3 Sätzen, was Bücher und Schreiben für Dich bedeuten.



Einiges. Vieles. Alles.

Hörst du gerne Musik beim Schreiben – wenn ja was am liebsten.

Immer! Am liebsten meine Lieblingsband Avenged Sevenfold

Nascht Du beim Schreiben?

Nein. Ich bin eh keine Naschkatze, es sei denn mal ne Tüte Chips.

Was ist Deine persönliche „größte Sünde“?

Ich rauche. Immer noch. Leider.

Wenn Du ein Tier sein würdest – welches wärst du gerne?

Eine Mischung aus Katze und Faultier. Stur, unabhängig, kann machen, was ich will, und dabei noch faul rumhängen. Das wärs ;)

Wenn du ein Charakter aus einem Buch sein könntest (nicht zwingend deines) welcher wärst du gerne?

Aus meinen definitiv Tess aus Rockin Midnight, dann wäre ich nämlich mit Tommy Jackson zusammen :D Ansonsten ist Eowyn aus Herr der Ringe ein Charakter, der mir sehr nahe steht. 

Was ist das verrückteste was dir als Autor je passiert ist?

Die Frankfurter Buchmesse 2016 mit DL Andrews :D Es war einfach wunderbar.

Manche Menschen wissen ja ganz genau, was sie sich mit ihrem ersten eigenen Geld gekauft haben. Wisst ihr noch was ihr euch von eurem ersten „Buchgeld“ gekauft habt?

Ja, ein Design Cover für mein zweites Buch ;)

Allgemeines? Was möchtest Du sonst noch gerne von Dir erzählen?

Über mich gibt es nicht viel zu sagen. Ich bin schon zufrieden, wenn ich meine Ruhe habe. Ich genieße gerne mal ein Glas guten Rotwein oder einen Single Malt Scotch, ich schau gerne amerikanische Sportarten, liebe Rockkonzerte, vergöttere meinen Mustang und hoffe, irgendwann mal nach Schottland auswandern zu können.

Vielen Dank für Deine Antworten und mega viel Erfolg in der Zukunft. Ich freu mich schon auf das nächste Buch das ich von Dir lesen werde :)

Vielen herzlichen Dank für das Interview. Hat Spaß gemacht. Ich hoffe, ihr habt genauso viel Spaß mit meinen Geschichten.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar - Deine Kitty