Freitag, 8. September 2017

Crime Day 2017 am 10. September


Ursprünglich sollte es auf Facebook eine ganze Krimiwoche geben. Leider hat das aus diversen Gründen nicht geklappt. Aber Mainwunder wäre nicht Mainwunder, wenn die super Damen keine Wunder vollbringen würden, und haben kurzerhand den

Crime Day 2017

ins Leben gerufen.

Was ist der "Crime Day" überhaupt?

An diesem Tag stellen verschiedene Blogger im Rahmen von Buchvorstellungen und Interviews diverse Autoren vor.
Des Weiteren könnt ihr exklusiv und Live bei Lesungen auf der Facebookseite dabei sein.
Ihr könnt eure lieblings-Krimiautoren besser kennenlernen, oder auch neue Lieblinge finden.

Und damit ihr wisst wer so alles dabei ist hier mal die Aufstellung der Live-Lesungen

Um 11:30 beginnen wir mit der wundervollen Leonie Haubrich (von ihr haben wir auch ein tolles Interview und es gibt die Rezi von "was Du nicht siehst" hier auf dem Blog

dann geht es um 13:30 Uhr weiter mit dem tollen Martin Krist, der unter anderem die beiden Thriller "Brandstifter" und "Bösese Kind" veröffentlicht hat

Spannend geht es dann um 14:30 Uhr mit Olaf Jahnke weiter, der die Titel "Patientenrache" und "Tod eines Revisors" geschrieben hat.

Mit der Autorin Vera Nentwich geht es dann um 15:30 Uhr in die farbenfröhliche Krimistunde, die dann um

16:30 Uhr von Leif Tewes, der mit "Blutzucker" und "Alternativen" die etwas kritischeren Themen kriminalistisch behandelt, weitergeht.

Die letzte spannende Live-Lesung bekommt ihr dann von Noah Fitz, Autor von "Sommer des Todes" und "Mörderische Pläne", der den thrillenden Abschluss bildet.

Neben dem absolut tollen Live-Lesungen gibt es noch Gewinnspiele und viele weitere Aktionen meiner Bloggerkolleginnen

Ein Danke an dieser Stelle nochmal an die tolle Organisation von Rebecca und Tanja von Mainwunder, die hier wieder mal GROßES geleistet haben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar - Deine Kitty